Swift Sport AZ keine Leistung mehr

  • scheint zu funktionieren, heute habe ich die Gestänge mit reines Isopropanol gereinigt und danach vorläufig mit Tetragun Oil (Fluoropolymer Hevy Duty, beständig bis fast 400 Grad). Bin heute circa 150 km Landstrasse gefahren und es scheint tatsächlich die Leistung gar nicht zu verlieren, um so mehr, dass die Boost-Anzeige bei Vollgas jetzt fast bis zum Anschlag geht. Wir brauchen aber ein Langzeittest! Werde noch mit o.g. Loctite mittel behandel, sobald ich dieses bekommen werde.

  • Do you need to disassemble anything apart from the heat cover?


    The illustration below source: https://legacy.rotaxowner.com/…serviceb/sb-915ia-001.pdf


    I've only cleaned and greased the rod with thetragun oil , that is left next to the heat cover without removing it. But I will clean it according provided service bulletin, for For which I am very thankful. As you can seen I've ordered a right lubricant from Loctite...

  • Seit dem Firmwareupdate verhält er sich anders, aber die Leistungseinbrüche treten dafür scheinbar auch öfter auf, sind aber auch schneller wieder weg. Eigentlich muss ich jetzt nur, wie glaube ich hier schon von jemand anderem beschrieben wurde, im 6. Gang Vollgas geben, bis die Boost-Anzeige wieder voll da ist (naja voll nicht, da ging sie noch nie hin, aber kurz über den letzten Teilstrich).


    Werde mir das Gestänge heute Nachmittag auch mal anschauen. Wenn es nur das sein sollte, dann frage ich mich, warum sowas bei der Inspektion nicht gecheckt wird, zumindest dann, wenn man explizit auf den Leistungsverlust hinweist und auch schön öfter deswegen da war.


    Ich bin gespannt.

  • Seit dem Firmwareupdate verhält er sich anders, aber die Leistungseinbrüche treten dafür scheinbar auch öfter auf, sind aber auch schneller wieder weg. Eigentlich muss ich jetzt nur, wie glaube ich hier schon von jemand anderem beschrieben wurde, im 6. Gang Vollgas geben, bis die Boost-Anzeige wieder voll da ist (naja voll nicht, da ging sie noch nie hin, aber kurz über den letzten Teilstrich).


    Werde mir das Gestänge heute Nachmittag auch mal anschauen. Wenn es nur das sein sollte, dann frage ich mich, warum sowas bei der Inspektion nicht gecheckt wird, zumindest dann, wenn man explizit auf den Leistungsverlust hinweist und auch schön öfter deswegen da war.


    Ich bin gespannt.

    die Boost-Anzeige geht nie voll bis Anschlag, richtig geschrieben, zumindest ohne Tuning. Was mich aber beunruhigt ist die Suzuki-Mechaniker aussage, dass die o.a. ein fester Bestandteil des Turbos ist und wurde angeblich bei mir zwei Mal ersetzt. Wäre tatsächlich so, dann ist es ein Fabrikfehler des Turbos oder?

  • die Boost-Anzeige geht nie voll bis Anschlag, richtig geschrieben, zumindest ohne Tuning. Was mich aber beunruhigt ist die Suzuki-Mechaniker aussage, dass die o.a. ein fester Bestandteil des Turbos ist und wurde angeblich bei mir zwei Mal ersetzt. Wäre tatsächlich so, dann ist es ein Fabrikfehler des Turbos oder?

    Turbo und waste gate ist eine Einheit. wenn das waste gate defekt ist wird der komplette Turbo getauscht nach Suzukis vorgaben

    Dateien

    • waste gate.pdf

      (107,13 kB, 32 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • turbo.pdf

      (278,89 kB, 31 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • So ich bin jetzt auch im club! heute 500km autobahn und auf den letzten 50 keine leistung mehr, Boost anzeige bleibt im unteren viertel. Ab und an geht sie kurz hoch und sobald drehzahl halbwegs steigt sinkt der boost wieder. Dazu finde ich schnattert es in der ansaugung beim beschleunigen was es vorher nie gemacht hat! Sonst war das immer so nen staubsaugergeräusch! ICH KÖNNTE KOTZEN!!!!!!!!!!!!!!!

  • So, heute morgen nochmal ins Auto und immernoch kein boost, bin dann als er warm war auf die Bahn und 6. Gang rein und bis 190.

    Boost war dann immer noch keiner da, als ich Abfuhr war er auf einmal wieder da! Also trotzdem ab zum Freundlichen.


    Hab direkt auf die Problematik angesprochen aber wie schon befürchtet hatten sie noch nieeee was davon gehört und ob's neue Software gibt wissen se auch net......... Das ich ne ansaugung fahr wurde schockiert mit mit den Worten "oha na daran kann's auch liegen, ist die Software denn angepasst? Führt ja zu erheblich mehr Verschleiss......" Ja ne ist klar nen anderer Luftfilter führt zu mehr Verschleiss.......


    Naja Montag hab ich nen Termin, sie wollen Mal den Tester Ran hängen und gucken ob's ne neue Software gibt 🤔


    Ich halte euch Mal auf dem laufenden