Swift Sport AZ keine Leistung mehr

  • Meint ihr es macht Sinn, die Erstzulassungszeiträume der betroffenen Fahrzeuge zusammenzutragen? Sofern sich ein bestimmter Erstzulassungs-/Produktionszeitraum ergibt, würde das doch einen einheitlich auftretenden Softwarefehler ausschließen, oder?

    Würde insofern vielleicht auch Sinn machen, bei wieviel KM das Problem auftrat und ob es Garagenautos sind?!

  • Würde insofern vielleicht auch Sinn machen, bei wieviel KM das Problem auftrat und ob es Garagenautos sind?!

    Eventuell eine gute Idee!


    Meiner war einer der ersten Sport in AT.


    EZ: 08/2018

    Noch nie eine Garage gesehen

    KM: 55.000

    Problem seit ca. 6.000 km

    Verkauf: heute in einer Woche


    Daher auch mein letzter Beitrag in dieser Sache, ich gebe den Wagen dem Händler zurück, der ihn mir verkauft hat. Da ich im Sinne eines ordentlichen Geschäftsmanns agiere, möchte ich den Mangel bei einem privaten Verkauf nicht verschweigen und lass mir das sicher ~ € 1.500,— kosten… dafür, dass das Suzuki über Monate nicht hinbekommt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Michi90 ()

  • Ich klopfe mal auf Holz...

    Bisher keine Probleme.


    EZ: 10/2019

    30%Laterne/70% Garage

    35tsd KM

    30tsd KM Blitz Luftfilter, danach MST Ansaugung

    GT-Spec AGA

    MPS Stage 2 Software

    Bisher mindestens 98 Oktan getankt.

    Suzuki Swift Sport AZ, Bj. 2019

    BMW 730i E32, Bj.1990

  • Hallo Gemeinde,


    bin gerade neu hier und freue mich auf gemeinsame KFZ-Interessen.

    Habe keinen Thread gefunden, wo man sich hier vorstellen kann.


    Erstzulassung: Februar 2020

    8000km

    Garage

    Gewindefahrwerk

    GT-Spec

    Pipercross

    Keine Probleme

  • EZ 2/18

    44tkm

    Draußen/Carport

    K&N Einsatz

    Remus AgA ab Kat

    Nur ultimate.

    Problem täglich nach Umbau auf Garantie von

    Neuen Sensoren (alle), Turbo, Steuergerät, Kabelbaum, Gaspedal, drosselklappe, einspritzdüsen.... hab jetzt einmal einen neuen Motor bekommen der leider keine 700km gehalten hat... warte gerade auf einen neuen aus Japan.. Händler und suzuki selbst sind quasi ratlos. Hab ihn im Dezember gekauft und er steht seit Januar fast durchgehend in der Werkstatt... hab die Schnauze so voll! Nie wieder suzuki!

    tut das not, das des Mopped so laut is ?

  • Wo wohnst Du ?

  • EZ 08/18

    Jetzt 19500 km, gebraucht mit 16000 gekauft, alles Serie.


    Vorbesitzerin ist nicht so viel gefahren stand wohl bei Ihr meist in der Garage.


    Bei mir steht er eigentlich immer draußen.

    Fahre viel Stadtverkehr und Autobahn bei moderater Geschwindigkeit.


    Tanke seit ich ihn habe nur E10 und fahre allgemein eher vorausschauend und sparsam. Trete Ihn aber schon hin und wieder mal, bis jetzt hatte ich keine Probleme. Wenn ich die Leistung abrufe, ist sie immer da gewesen.

  • EZ 06/19

    90.000, neu gekauft. (gut gelesen, er hat nach 1,5 Jahr so viel weg)

    steht seit drei Monate im Werkstatt, neulich wurde Zylinderkopf ausgebaut und überprüft und wiedermontiert, ohne positives Ergebnis. Die haben echt keine Ahnung...


    In der nächsten Woche wir ECM nach Japan versendet um angeblich dank der dort gespeicherten Informationen die Ursachen des Fehlers zu finden.